Vorstand

ENGLISH DEUTSCH

Dr. Jan Schmidt-Brand

Sprecher des Vorstands, Vorstand für Finanzen

Jan Schmidt-BrandDr. Jan Schmidt-Brand ist seit dem 1. September 2012 Vorstand für Finanzen der WILEX AG und ist Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Heidelberg Pharma GmbH. Bis zur Übernahme durch die WILEX AG war Dr. Schmidt-Brand bei der damaligen Heidelberg Pharma AG als Vorstand (CEO/CFO) tätig. Der promovierte Jurist verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in leitenden Positionen im kaufmännischen und steuerlichen Bereich von Pharma-Unternehmen. Von 1997 bis 2001 war er Geschäftsführer bei der österreichischen BASF Pharma-Tochter EBEWE Arzneimittel GmbH. Davor arbeitete er acht Jahre im BASF-Konzern in verschiedenen Positionen, zuletzt als Prokurist in der zentralen Steuerabteilung. Dr. Schmidt-Brand studierte Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaft und Französisch an den Universitäten Bayreuth und Genf und promovierte an der Universität Mannheim. Seit 2007 ist er Vorstandsmitglied des BIO Deutschland e.V. und leitet dort den Arbeitskreis Finanzen & Steuern. Weiterhin ist Dr. Schmidt-Brand stellvertretendes Aufsichtsratsmitglied der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH und Sprecher des Industriebeirats der Fakultät für Biotechnologie an der Hochschule Mannheim.

 

Prof. Dr. Andreas Pahl

Vorstand für Forschung und Entwicklung

WILEX_AndreasPahlProf. Dr. Andreas Pahl  wurde am 2. Juni 2016 zum Vorstand für Forschung und Entwicklung der WILEX AG ernannt. Prof. Pahl  ist seit September 2012 als Chief Scientific Officer und Mitglied der Geschäftsführung bei der Tochtergesellschaft Heidelberg Pharma GmbH erfolgreich tätig und blickt auf 20 Jahre Erfahrung in der Forschung und Lehre zurück. Vor Heidelberg Pharma war er vier Jahre Head of Late Pharmacology bei Nycomed und Takeda Pharmaceuticals. Nach seinem Abschluss in Chemie an der Universität Berlin lehrte er mehrere Jahre an der Technischen Universität Berlin und der Universität Erlangen-Nürnberg, an der er auch zum Professor für Pharmakologie und Toxikologie ernannt wurde. Prof. Pahl wird seine Lehrtätigkeit dort auch weiterhin ausüben.

 

 

 

Professor Olaf G. Wilhelm, MD, PhD

Vorsitzender des Vorstands

Professor Dr. Olaf G. Wilhelm, Mitgründer der Gesellschaft, war vom 1. Oktober 1997 bis 8. April 2001 Geschäftsführer und ist seit der formwechselnden Umwandlung der Gesellschaft in eine Aktiengesellschaft seit 9. April 2001 Vorstandsvorsitzender von WILEX. Im Jahr 2001 wurde er zum außerordentlichen Professor der Gynäkologie an der Technischen Universität München ernannt. Von 1990 bis 1997 war er als Oberarzt für Geburtshilfe und gynäkologische Onkologie an der Frauenklinik des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München beschäftigt. Während seiner Zeit an der Technischen Universität München war Prof. Wilhelm zudem Mitglied der klinischen Forschergruppe. Von 1987 bis 1990 arbeitete er als Wissenschaftler für Eli Lilly and Company, Indianapolis (Indiana/USA). Prof. Wilhelm erhielt den Midwest Trainee Award der American Federation for Clinical Research und hat über 70 Publikationen erstellt. Er erhielt seine Doktorwürde in Medizin von der Technischen Universität München. Herr Prof. Wilhelm ist im Vorstand der BIO Deutschland e. V. sowie Senatsmitglied im Bundeswirtschaftssenat des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft Deutschland e.V.

Olaf Wilhelm

Peter Llewellyn-Davies

Vorstand für Finanzen

Peter Llewellyn-Davies ist seit dem 1. September 2006 Vorstand für Finanzen der Gesellschaft. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in leitenden Positionen im kaufmännischen sowie im Finanzbereich mittelständischer Unternehmen. Vor seinem Eintritt in die Gesellschaft hat Herr Llewellyn-Davies als Inhaber der PLD Management Service, München, kleine und mittelständische Unternehmen in Management- und Finanzierungsfragen unterstützt und beraten. Davor leitete er als kaufmännischer Geschäftsführer die Müller Dairy (UK) Ltd., die englische Tochtergesellschaft der Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KG. Von 1996 bis 2003 war er bei der Süd-Chemie AG, München, als Geschäftsführer beschäftigt und verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Steuern, M&A und Risikomanagement. Herr Llewellyn-Davies studierte Betriebs­wirtschafts­lehre, Bankwesen, Marketing und Controlling in London (Großbritannien), St. Gallen (Schweiz) und München und hat einen Abschluss in Business Studies von der Universität London (Großbritannien).

Thomas Borcholte, PhD

Vorstand für Geschäftsentwicklung

Dr. Thomas Borcholte wurde am 01. Oktober 2007 zum Mitglied des Vorstands als Chief Business Officer (CBO) berufen. Er ist zuständig für das Business Development und wird die Kommerzialisierungsstrategie des Unternehmens implementieren. Er bringt 20 Jahre Erfahrung in leitenden Funktionen vor allem im Bereich Pharma / Biotech in das Unternehmen ein. Zuletzt war Dr. Borcholte Chief Marketing and Sales Officer der Topotarget S/A Copenhagen, und Vorstand der TopoTarget Germany AG, Frankfurt. Durch erfolgreiche Lizensierungen, Produktmarktein­führungen und Produktvermarktungen hat sich Dr. Borcholte in der Pharma­industrie einen Namen gemacht. Er hat beispielsweise die Markteinführung von AVONEX® zur Behandlung von Multipler-Sklerose oder die erfolgreiche Vermarktung von Blockbuster-Produkten wie Retrovir® und Zovirax® wurden von Dr. Borcholte gemanagt. Er hat an der Universität von Hannover Biochemie studiert und in Humanbiologie promoviert.

Paul Bevan, PhD

Vorstand für Forschung und Entwicklung

Dr. Paul Bevan ist seit dem 1. April 2003 Vorstand für Forschung und Entwicklung von WILEX. Dr. Bevan besitzt eine mehr als 20-jährige Erfahrung in führenden Positionen im Bereich Forschung und Entwicklung in international tätigen Pharma- und Biotechnologie­unternehmen. Von 1992 bis 1999 war Dr. Bevan als Forschungsdirektor bei Xenova Therapeutics, Slough (Grossbritannien), und von 1992 bis 1999 zudem als Mitglied des Konzernvorstands der Xenova Group plc., Slough (Grossbritannien) tätig. Von 1999 bis 2001 war Dr. Bevan Mitglied im Aufsichtsrat der Xenova Group plc. Von 1984 bis 1992 arbeitete Dr. Bevan für Solvay Duphar BV, Weesp (Niederlande), als Direktor für Pharmakologie und später als Manager (Vice President) für Arzneimittel­entwicklung. Von 1980 bis 1984 war Dr. Bevan Leiter eines Labors für präklinische Forschung bei der Sandoz AG (heute Novartis AG), Basel (Schweiz). Vor seinem Eintritt in die Gesellschaft war Dr. Bevan CEO von PharmAssociates Ltd., Burnham (Großbritannien), einem von ihm im Jahr 1999 gegründeten Beratungsunternehmen für die pharmazeutische Industrie. Dr. Bevan besitzt einen Abschluss in Biochemie von der Universität Strathclyde (Großbritannien). Er erhielt seine Doktorwürde in Neuro-Pharmakologie von der Universität Edinburgh (Großbritannien).

Gabriele Elbl, PhD

Senior Vice President Regulatory Affairs

Frau Dr. Elbl ist seit Januar 2002 für WILEX tätig. Seit Februar 2008 ist sie Senior Vice President Regulatory Affairs, zuvor war sie als Vice President und Director Regulatory Affairs and Quality Control für das Unternehmen tätig. Zudem erfüllt Frau Dr. Elbl auch die Aufgaben des Herstellungs- und Kontrollleiters bei WILEX. Von März 1999 bis Dezember 2001 war sie als Scientific Administrator in der Abteilung für Humanmedizin bei der Europäischen Zulassungsbehörde EMEA in London beschäftigt. Von November 1991 bis Februar 1999 war sie für die SANOFI Winthrop GmbH aktiv, zunächst als Projektkoordinatorin Business Development und seit Dezember 1994 als Leiterin der pharmazeutischen Abteilung, wo sie u.a. für Zulassungsfragen, Qualitätssicherung und die medizinische Dokumentation verantwortlich war. Frau Dr. Elbl ist approbierte Apothekerin und erwarb den Doktor der Pharmazie an der Universität München.

Charlotte Lohmann

Senior Vice President Legal Affairs & Human Resources

Charlotte Lohmann ist seit Januar 2001 für WILEX tätig und wurde im März 2009 zum Senior Vice President Legal Affairs & Human Resources ernannt. Von Juni 1999 bis Januar 2001 arbeitete sie als Anwältin bei der Kanzlei KMPG Treuhand & Goerdeler GmbH in München, wo sie ausgiebige Erfahrungen im Rahmen der Vorbereitungen von Börsengängen und weltweiten Unternehmensrestrukturierungen sammelte. Zuvor war sie in München bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG in der Steuer- und Rechtsabteilung tätig, wo sie sich auf Deutsches Arbeitsrecht spezialisiert hat. Frau Lohmann hat das erste juristische Staatsexamen an der Universität München abgelegt und ist seit 1997 als Rechtsanwältin zugelassen.

Norman G. Neville, MD

Vice President Clinical Research & Development

Norman Neville, M.D., ist seit 1. September 2005 als Vice President of Clinical Research & Development bei der WILEX AG tätig. Norman Neville verfügt über 15 Jahre Erfahrung in Führungspositionen in der Klinischen Entwicklung bei internationalen Pharmaunternehmen. So war er zuletzt bei Wyeth Research in Paris (Frankreich) als Director Translational Research / Experimental Medicine Europe tätig. Zuvor arbeitete er als Associate Director Experimental Medicine Europe für Wyeth Research in Martinsried. Von 1991 bis 2002 war Herr Neville in der Klinischen Forschung bei Merck & Co Inc., Rahway (USA) sowie bei Mercks Deutscher Tochtergesellschaft MSD GmbH, Haar, aktiv. Im Jahr 1989 schloss er das Studium der Medizin an der Universität München erfolgreich ab.

Thorsten Wöhl, PhD

Vice President Chemistry, Manufacturing and Control

Dr. Thorsten Wöhl ist seit 1999 bei der WILEX AG tätig. Im Februar 2008 wurde er zum Vice President CMC ernannt. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen die Leitung der Herstellung der Prüfsubstanzen, die Qualitätskontrolle und die Qualitätssicherung. Von 1996 bis 1999 hatte er die Leitung des Labors für gynäkologische und geburtshilfliche Diagnostik der Frauenklinik am Universitäts-Krankenhaus-Eppendorf in Hamburg inne. Zuvor arbeitete er im Bereich der Grundlagenforschung am Max-Planck-Institut für Biochemie in München. Die Abschlüsse zum Diplom-Biologen und zum Dr.rer.nat. erlangte er an der Universität Tübingen.

Wolfgang Schmalix, PhD

Vice President Preclinical Development

Dr. Wolfgang Schmalix ist seit der Gründung des Unternehmens bei der WILEX AG beschäftigt. Im März 2010 wurde er zum Vice President Preclinical Development ernannt. Er ist damit verantwortlich für die gesamte präklinische Entwicklung der Medikamentenkandidaten. Davor war er am Institut für Genetik und in der Kinderpoliklinik der Ludwig-Maximilians-Universität als Wissenschaftler tätig. Bis 1996 arbeitete Dr. Schmalix am Institut für Toxikologie und Umwelthygiene der Technischen Universität München und am Institut für Toxikologie am jetzigen Helmholtzzentrum. Seinen Abschluss zum Dr. rer. nat. erlangte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dr. Schmalix ist Fachtoxikologe der Deutschen Gesellschaft für experimentelle und klinische Pharmakologie und Toxikologie (DGPT).

Seite gelesen: 3460 | Heute: 6